Sonntag, 21. September 2014

Massagekurs im Chiemgau

Was man da erlebt!


Der Chiemgau ist eine bezaubernde Gegend in Südost-Oberbayern. Hier durfte ich diesmal ein Semianr abhalten.
Ich war eingeladen worden, ein Seminar vor Ort abzuhalten.
Eunzigartig! 
Feel the Highland!



Hier erfahre ich vom Transalpine-Run. Meine Teilnehmerin massiert gerne die Sportler nach dem Run. Beim Transalpine-Run geht es über bis zu 3.000 Meter hohe Bergpässe und durch wunderschöne Täler quer über den Hauptkamm der Alpen. Ich staune.
  Hier kann man prima Massieren lernen. 

Ab und an hören wir während wir massiren die kleine Chiemseebahn vorbeituckern. Es dampft und pfeift wie verrückt. Ein bißchen Aufmerksamkeit muß schon drin sein, wenn man als fahrendes Denkmal so durch die Gegend saust, rast schiebt.







Das Seminar ist abgeschlossen. Das bedeutet, wir sind mit unserer einzigen Teilnehmerin erfolgreich ins Ziel eingelaufen. Yeah!


Jetzt bleibt Zeit für einen Erkundungsgang am Chiemsee. Hier liegt überall Erholung und Urlaubsfeeling in der Luft. Wir genießen See, Bergpanorama, Ruhe, Schönheit, Blässhühner, die gerne Apfelstücke essen und ganz viel uns selbst. Wieder erscheint es mir unerklärlich so, als wenn wir allem durch Genuss die einzigartige Bestimmung zurück geben. Das ist nix zum Erklären....



Nee. Das, was auf dem letzten Foto zu sehen ist, hätten wir uns so gewünscht. Ist aber in Finnland entstanden. 
 (Quelle:finnland-projekt.de)