Freitag, 18. Juli 2014

Eindrücke aus dem Freibad oder Open-door-Massagen

Der kleine Genießer-Nachwuchs checkt die Lage, während Papa massiert wird.

Massage to watch
Felicitaciones a Anna!

Bravo Anna! Héroe del día!
Warum Anna die Heldin des Tages ist? Na, weil sie 12 Stunden in der Gastronomie arbeitet und in ihrer Pause zum Massieren kommt. Wir haben es uns aber nicht nehmen lassen, zusamen noch ein Eis zu essen.




konzentriertes Miteinander

Die Open-door-Massagen finden in einem halbgeschützten Rahmen statt. Bei uns ist dies das Blockhaus im Freibad. Die Türen bleiben stets offen und dennoch sind unsere Kunden nicht jeder Wind- und Wetterlage ausgesetzt - was man von den Blicken nicht sagen kann. Der Raum ist zu jeder Zeit einsehbar, aber 3 Wände vermitteln dem Kunden eine gewissen abgeschlossene Atmosphäre.

Es ist die "Massage to watch." Man schaut gerne zu und genießt heimlich mit.