Donnerstag, 2. März 2017

Auch Helden brauchen Massagen



Um 9.00 Uhr hatte ich versprochen dort zu sein und das habe ich locker geschafft - obwohl die Nacht sehr, wirklich sehr kurz war.
Ich traf in der HEROASE in Passau ein. Das ist ein Intensivpflegedienst mit vorwiegend beatmeten oder tracheotomierten Patienten. Also ein typischer Arbeitsplatz für Heros. Eben diese haben wir dann verwöhnt. Hier hatte ich mich mit meinen frisch gebackenen Massage-Therapeuten verabredet, um die Mitarbeiter dieser außergewöhnlichen Einrichtung zu massieren.
Was soll ich sagen?
Die Massage-Therapeuten bekamen super Rückmeldungen. 
Einer den wir massiert hatten, brachte es auf den Punkt des Tages:
"Ich wusste gar nicht, dass es so etwas Unglaubliches überhaupt gibt..."
Also dann: Mission erfüllt. Ich bin dann mal wieder weg.